Über mich

Henry ‚Fritz‘ Kirchner

Initiatorischer Mentor, Seminarleiter, Coach, Dipl.-Ing. (FH). Berater für Changemanagement, Leading Lean und Trainer. Jahrgang 1969.
Langjährig verheiratet und Vater zweier erwachsener Söhne.

Ich selbst bin 2009 auf die Männerarbeit gestossen. Damals steckte ich über beide Ohren in einer tiefen (Midlife)-Lebenskrise – ausgelöst von den beiden wichtigsten Frauen in meinem Leben – meiner Mutter und meiner Frau. Bis dahin hatte ich mit Männern nichts am Hut. Ich hatte eher meine Probleme mit den Balz- und Dominanz-Ritualen meiner Geschlechtskollegen. Ich begab mich also gezwungenermassen auf die Suche nach meiner eigenen Männlichkeit – nach meiner eigenen Definition – jenseits der gesellschaftlichen Normen und Prägungen.

Was fand ich selbst in der Männergruppe? Ich fand Solidarität und Unterstützung, ich fand einen Raum mich auszudrücken, wo mir zugehört und nicht gewertet wurde, wo es auch ok war zu schweigen, wenn die Worte nicht über die Lippen kommen wollten. Es wurde nicht getröstet, aber beigestanden.

Ich habe mich zum ersten Mal in meinem Leben wirklich, zutiefst angenommen gefühlt – so wie ich bin. Ich fand gleichgesinnte Männer, denen es ebenso ergangen war wie mir und die mir vielleicht schon ein, zwei Schritte voraus waren. Dieser offene Austausch, die schonungslos offene und gleichzeitig wertschätzende Reflexion unter Männern ist etwas ganz besonderes für mich geworden. Daher habe ich eine Mentorenausbildung absolviert und leite nun selbst seit mehreren Jahren Männergruppen und Seminare gemeinsam mit anderen Mentoren.

Ich bin meiner Frau Inge zutiefst dankbar für unseren (zeitweise schwierigen) Weg unserer Paarbeziehungjeder zu sich selbst und dabei gemeinsam aneinander wachsen.

Ich möchte anderen Männern aus Ihrer Verwicklung in Ihre Entwicklung helfen. Das liegt mir am Herzen.

Einige Stationen:

Von 2011 bis 2014 war ich im Leitungsteam der Männerinitiation in Lüsen / Südtirol.

Im Oktober 2012 habe ich gemeinsam mit meinem Freund Jörg Wagner die monatliche Münchner Männer Runde begründet, die seitdem regelmäßig stattfindet.

Im Herbst 2015 initiatorische Arbeit mit Jungen im Alter von 12 bis 15 im Haus der Familie / Ritten – Region Italien – Südtirol.

Mitte 2017 – Mitorganisator für den Jubiläums KONGRESS
DAS ERBE DER VÄTER der Kongress für Frauen und Männer – im Juni 2017
siehe auch den TV-Bericht vom ORF auf Youtube

Von 2014 bis 2019 im Leitungsteam der Männerinitiation im Bildungshaus Greisinghof in Tragwein bei Linz / Region Oberösterreich.

Aktuell  Weiterbildungs- / Vertiefungsseminare  „Der innere Weg der Männer“ gemeinsam mit Peter A. Thomaset in Tirol.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen